How To Jazzmusiker*in – Teil II

18.11. | 10:00–13:00 Uhr


Titel: How To Jazzmusiker*in – Teil II


Themenbereich: Professionalisierung und Soziale Absicherung


Format: Workshop


Referent*in: Philipp Schoof


Inhalt: Bei den Wörtern „Finanzamt“ und „Steuern“ schrillen bei vielen Künstler*innen die Alarmglocken: Dass dies nicht so sein muss, zeigt dieser zweiteilige Workshop. Der zweite Teil des Workshops vom (Teil I findet am 28.10. statt) beschäftigt sich mit dem Beantragen von Steuerbefreiungen, dem Erstellen und Aufbewahren von Belegen, dem Erfassen von Einnahmen und Ausgaben und der Erstellung und Übermittlung der Steuererklärung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste statt.


Philipp Schoof ist Saxophonist und Dozent an der Hochschule für Musik Dresden. In seinen Seminaren vermittelt er Studierenden eine solide betriebswirtschaftliche Basis für ihre künstlerische Tätigkeit. Neben seiner Tätigkeit als Dozent ist er Projektmanager bei den Berliner Philharmonikern und Projektleiter für das Landesjugendjazzorchester Brandenburg.

https://philippschoof.com/


Hier kannst du dich für die Veranstaltung anmelden!


Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste statt.